TAG DER ACHTSAMKEIT

 
Ein Tag Auszeit!

Zazen

Achtsam Sitzen

Sitzen in Stille. Einatmen – Ausatmen. Aufrecht und entspannt. Würdevoll wie ein König. Gedanken ruhig.

Achtsames Gehen

Achtsam Gehen

Schritt für Schritt. Einatmen – Ausatmen. Mit jedem Schritt ankommen. Kein Ziel. Nur Jetzt!

Achtsam Bewegen

Achtsam Bewegen

Den Körper spüren. Bewegen. Atmen. Grenzen sanft erweitern. Wahrnehmen.

Achtsam Sprechen & Zuhören

Achtsam Sprechen & Zuhören

Aus dem Innersten sprechen. Sagen, was sonst nie gesagt wird. Hören, auch das, was nicht gesagt wird.

Achtsam Teetrinken

Achtsam Teetrinken

Ritual. Fokussiert sein. Schluck für Schluck. Wärme an den Händen. Riechen. Schmecken. Jetzt.

Achtsam Essen

Achtsam Essen

Genießen. Jeden Bissen wertschätzen. Spüren, was nährt. Dankbar sein.

Kurs buchen

Tag der Achtsamkeit

Was ist Achtsamkeit?
Achtsamkeit ist laut Thich Nhat Hanh, einem vietnamesischen Zenmeister, die Fähigkeit in jedem
Augenblick unseres tagtäglichen Lebens wirklich präsent zu sein.
John Kabatt Zinn, der Entwickler der Methode der achtsamkeitsbasierten Stressreduktion (MBSR), bezeichnet Achtsamkeit als eine bestimmte Form der Aufmerksamkeit, die sich auf den gegenwärtigen Augenblick bezieht und diesem, ohne zu bewerten, gegenübersteht.

Was erwartet Sie an diesem Tag:
Meditieren Münstermaifeld – Ein Tag weitestgehend im Schweigen, mit Sitz und Gehmeditation, (basierend auf der Zen-Praxis und die dazugehörigen Einführungen), begleitende Yogaübungen, Impulse für Ihren Alltag, sowie Raum für Fragen und einiges mehr.

Investition:           

75€ inkl. Tee und einer kleinen vegetarischen Mahlzeit.

Teilnehmerzahl:
8 – max. 12 Teilnehmer

Achtsamkeit Münstermaifeld:

Samstag, 09. Dezember 2017, 10:00 bis 16:00 Uhr

Trainer:
Joachim Müller

Ort:
Stiftstraße 26,
56294 Münstermaifeld,
Seminarraum wandern & achtsamkeit

Weitere Informationen: 01 75 – 1 74 71 43

Kurs buchen

Was haben Sie davon?

  • Indem Sie eine kurze Auszeit aus der hektischen Betriebsamkeit Ihres Alltags nehmen, machen Sie eine überraschend neue Erfahrung der Entschleunigung.
  • Die gezeigten Übungen und Impulse lassen sich ganz konkret in Ihren Alltag übertragen. Sie müssen sie einfach nur anwenden.
  • Sie entwickeln eine freundliche und wohlwollende Haltung sich selbst gegenüber.
  • In der Stille und Ruhe des Tages tanken Sie auf und gehen klarer zurück in Ihren Alltag.
  • Sie tun etwas nur für sich.

Das sagen unsere Teilnehmer:

„Heute habe ich Erkenntnisse gewinnen können, die mir wirklich weiterhelfen. Dadurch habe Ich eine Bestätigung bekommen, dass ich auf dem richtigen Weg bin.“
„Ich habe eine neue Erfahrung gemacht und neue Erkenntnisse für mich entdeckt, was mir im Alltag fehlt!
„Es war für mich eine komplett neue Erfahrung einmal einen ganzen Tag zu schweigen! Als wir dann reden durften, hat mich das eher gestört. Die Struktur war erst ungewohnt und dann sehr hilfreich!
„Es war so schön, nicht reden zu müssen. Der Tag hat mir gut gefallen!“
„Mir hat nichts gefehlt. Ich bin erstaunt, dass ich so lange ruhig bleiben konnte!“
„Achtsamkeit in einer Gruppe habe ich noch nicht kennengelernt. Besonders das achtsame Sprechen und die dazugehörige Sitzform haben mir gut gefallen!“
„Ich habe heute erste Erfahrungen mit Achtsamkeit machen dürfen. Es ist mir nicht leicht gefallen. Die Erkenntnis für mich lautet: Ich müsste eigentlich was tun. Der Tag war sehr angenehem und ich wundere mich, dass ich soviele Stunden hier war.“
Kurs buchen