Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wieso ein MBSR-Kurs?

Viele Menschen haben einen herausfordernden Alltag. Ob es Manager, Angestellte, Beamte, Versicherungsvertreter, Lehrer, Selbständige, Eltern, etc sind – allen gemein ist: der gefühlte Stresslevel steigt.
Was auch immer die Ursachen sind – wenn wir nicht angemessen mit dem Stress umgehen, geht er irgendwann mit uns um! Dann landen wir da, wo wir unter keinen Umständen hin wollen:
Im Krankenhaus, in der Reha, im Burnout, in der Erschöpfung.
Der Umgang mit Stress im Kontext MBSR bedeutet: Umgang mit sich selbst! Um genau zu sein: Ein anderer Umgang mit sich selbst.
Der Umgang mit dir selbst, der dazu geführt hat, dass du kurz vor dem Burnout stehst, nennt sich Autopilot-Modus. Der Business-as-usual-Modus. Unreflektiert, nicht hinterfragend, nicht hörend, nicht fühlend.
MBSR hilft dabei die Wahrnehmung für sich selbst zu kultivieren und sich mit einer offenen Neugierde zu betrachten. Dabei ist ein Aspekt besonders wichtig:
Eine annehmende und sich selbst akzeptierende Haltung. Ohne Druck, etwas erfüllen oder erreichen zu müssen. Selbst in diesem Kurs nicht. Klingt auf den ersten Blick paradox, aber nur so funktioniert es.

Ort:

Stiftstraße 26,
56294 Münstermaifeld,
Seminarraum wandern & achtsamkeit
Weitere Informationen: 01 75 – 1 74 71 43

Investition:     

325 €

Teilnehmerzahl:

max. 8 Teilnehmer noch 3 Plätze frei

Termine

Donnerstag, 09. August 18:00 – 20:30
Donnerstag, 16. August 18:00 – 20:30
Donnerstag, 23. August 18:00 – 20:30
Donnerstag, 30. August 18:00 – 20:30
Donnerstag, 06. September 18:00 – 20:30
Donnerstag, 13. September 18:00 – 20:30
Sonntag, 16. September Tag der Achtsamkeit 10:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag, 20 September 18:00 – 20:30
Donnerstag, 27 September 18:00 – 20:30