INNEREN FRIEDEN FINDEN

Inneren Frieden finden
24. – 31. Juli 2022

Eine Woche in Burgund

Innerer Frieden beginnt in dem Moment,
in dem du entscheidest ,
Ereignissen oder anderen Menschen nicht zu erlauben
deine Emotion zu kontrollieren!

Pema Chödrön

Beginn:


Sonntag, 24.Juli 2021 18:00 Uhr
Ende:
Sonntag, 31. Juli 2022 nach dem Frühstück, ca. 11:00 Uhr
Kosten:

Einzelzimmer:

Schloss:

Zimmer mit Gemeinschaftsbad
Frühbuchertarif bis 31.12.2021:    1149 €
ab 01.01.2022:                                      1249€

Schlossflügel:

Appartment/Doppelbett mit Küche, Dusche und WC:
Frühbuchertarif bis 31.01.2022:     1349 €
bei Einzelbelegung,
                                                                                          

Zimmer mit WC und Dusche auf dem Flur:
Frühbuchertarif bis 31.12.2021:     1249 €
ab 01.01.2022:                                       1349 €

Doppelzimmer als EZ mit Waschbecken auf dem Zimmer, Toilette auf der Etage und Dusche über den Hof
Frühbuchertarif bis 31.12.2022:     1049 €

Turm:

1 Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
Frühbuchertarif bis 31.12.2021:     1149 €
ab 01.01.2022:                                       1249 €

Doppelzimmer:

Schloss:

Doppelzimmer mit Bad & WC
Frühbuchertarif bis 31.12.2021:    1199 € pro Person
ab 01.01.2022:                                      1299 € pro Person

Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
Frühbuchertarif bis 31.12.2021:    999 € pro Person
ab 01.01.2022:                                  1099 €
pro Person

Schlossflügel:

Vierbettzimmer als Doppelzimmer mit Toilette auf der Etage und Dusche über den Hof
Frühbuchertarif bis 31.12.2021:    949 € pro Person,
ab 01.01.2022:                                    1049 € pro Person

Turm

2 Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
Frühbuchertarif bis 31.12.2021:    1049 € pro Person
ab 01.01.2022:                                       1149 €
pro Person

Die Zimmer werden nach Eingang der Anmeldung und Zimmerwunsch vergeben.
Die Preise verstehen sich inkl
. MwSt. inkl. biologisch-vegetarischer Vollverpflegung, Einführung in die Achtsamkeits-Meditation,  Achtsames Yoga, Wanderbegleitung.

Nicht für Veganer und Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet!

Das Seminar findet überwiegend im noblen Schweigen statt.
Ein gute Grundkondition ist Teilnahmevorasusetzung

Teilnehmerzahl:
max. 18 Teilnehmer

Seminarort:
Ein Château im Morvan/Burgund. Die genaue Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Das ganze Schloss ist für uns reserviert. Die Zimmer sind im Hauptgebäude, dem Turm und in einem Seitenflügel des Schloss.
Wir nehmen unsere Mahlzeiten entweder draußen im Hof oder in einem der Speisesäle des Schloss ein.
Der Zendo/Meditationsraum befindet sich im Seitenflügel des Schloss.

Anmeldung
:
Bei der Anmeldung bitte den genauen Zimmerwunsch angeben.
Die Reservierung ist fest, wenn eine Anzahlung in Höhe von 300 € eingegangen ist.a

Innerer Frieden?

  • Bist du in Frieden mit dir und mit deiner Umwelt?
  • Kannst Du Dich so annehmen, wie Du bist?
  • Suchst Du eine Möglichkeit um aus der hektischen Betriebsamkeit Deines Alltags auszusteigen?
  • Möchtest Du das Gedankenkarussel in Deinem Kopf verlangsamen?
  • Willst Du Dich mit Dir selber wieder anfreunden?

Innerer Frieden!

Was ist das eigentlich? Kann man Frieden in sich spüren. Ich denke ja. Nur müsssen wir dazu bereit sein, in uns hineinzuhorchen.
Das gelingt uns im Alltag leider immer seltener. Wir sind oft fremdbestimt, stehen unter Druck und unsere Umwelt ist ziemlich laut.
Keine besonders guten Bedingungen um auf das zurück zu kommen, was uns als Menschen tatsächlich ausmacht. Das, was unsere Essenz ist.
Je mehr wir davon entfernt sind, umso weniger sind wir mit uns im Reinen und nicht in innerem Frieden mit uns selbst.

 

STILLE – KLARHEIT – ENERGIE
Dieses Video gibt einen kurzen Einblick in die wunderbare Atmosphäre eines
Wander- & Achtsamkeitswochenendes.

Schweigen

Wenn der Mund geschlossen ist, öffnet sich das Herz.

Jedes Wander- & Achtsamkeitswochenende wird kurz nach Beginn bis zum Ende am Sonntag nach dem Mittagessen überwiegend im bewussten Schweigen und achtsamer Stille verbracht. Schweigen, Stille und die Kombination aus Wandern, Naturwahrnehmung, Achtsamkeitsübungen, Yoga und der am Zen orientierten  Meditationspraxis führen im Verlauf eines Wander- & Achtsamkeitswochendes unweigerlich zu einer verfeinerten Wahrnehmung eigenen inneren Erlebens.
Das beschleunigt und vertieft die auf dem Weg gemachten Erfahrungen, bringt mehr Klarheit und lässt Erkenntnisse und die dazugehörigen individuellen Prozesse tiefer wirken.
Die Natur wird unmittelbarer wahrgenommen, die Mahlzeiten schmecken intensiver, die Wanderer sind fokussierter und werden nicht durch oberflächlichen Smalltalk abgelenkt. Was anfangs fremd und ungewohnt erscheinen mag, entwickelt sich zu einem großen Geschenk und bietet hilfreiche Unterstützung während des gesamten Wochenendes oder eines mehrtägigen Retreats.