W & A BLOG

Ich sehe mich als neugierigen Forscher und offenen Beobachter und freue mich, meine Entdeckungen hier mit Ihnen zu teilen!


1007, 2020

Achtsamkeit & Heilung

By |Juli 10th, 2020|Categories: Achtsamkeit, Angst, Auszeit, Dankbarkeit, Depression, Emotionen, Energie, Gedanken, Gefühle, Hilfsbereitschaft, Klarheit, Natur, Pilgern, Schweigen, Selbstfürsorge, Selbstliebe, Stille, Wandern|Kommentare deaktiviert für Achtsamkeit & Heilung

Achtsamkeit & Heilung Lesedauer: 2 min. Der dritte Grundsatz des Zen-Peacemaker-Ordens „Heilung/Handeln“ aus meiner Sicht: Heilen, Heilung sind Begriffe, die ich sehr ungern verwende. Jedoch aus meiner Sicht kommen diese Begriffe ziemlich nah an [...]

2405, 2020

Achtsamkeit & Nicht-Wissen

By |Mai 24th, 2020|Categories: Achtsamkeit, Auszeit, Energie, Gedanken, Klarheit, Selbstfürsorge, Selbstliebe, Sraßenretreat, Wandern, Zentriert sein, Zentrum|Tags: , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Achtsamkeit & Nicht-Wissen

Achtsamkeit und Nicht-Wissen Lesedauer: 3 min. Als ich 1999 auf Pilgerwanderung von Berlin nach Trier unterwegs war, gab es drei Grundsätze des Zen-Peace-Maker-Ordens: Nicht wissen, Zeugnis ablegen, Sich selbst und andere heilen. Diese aktuelle [...]

103, 2020

Achtsamkeit & Natur

By |März 1st, 2020|Categories: Achtsamkeit, Auszeit, Dankbarkeit, Eifel, Emotionen, Energie, Gefühle, i am nature, Klarheit, Natur, Schweigen, Selbstliebe, Stille|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Achtsamkeit & Natur

Achtsamkeit & Natur Lesedauer 2 min. Warum es hilfreich ist, Achtsamkeit in der Natur zu praktizieren. Normalerweise gehen wir in die Natur und tun dies aus einem bestimmten Grund. Wir wollen bei einen Spaziergang [...]

2209, 2019

Achtsamkeit & Selbstfürsorge

By |September 22nd, 2019|Categories: Achtsamkeit, Emotionen, Gedanken, Gefühle, Selbstfürsorge, Selbstliebe|Kommentare deaktiviert für Achtsamkeit & Selbstfürsorge

Achtsamkeit und Selbstfürsorge In diesem Artikel gehe ich der Frage nach, was Selbstfürsorge ist, warum sie wichtig für uns ist und wie wir sie kultivieren können. Selbstfürsorge ist die Fähigkeit sich seiner Bedürfnisse klar [...]

112, 2018

Achtsamkeit & Fehler

By |Dezember 1st, 2018|Categories: Achtsamkeit, Allgemein, Angst, Auszeit, Dankbarkeit, Depression, Eifel, Energie, Gedanken, Gefühle, Hilfsbereitschaft, Klarheit, nicht fühlen dürfen, November, Pilgern, Schweigen, Selbstliebe, Stille, Tag der Achtsamkeit, Zentriert sein|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Achtsamkeit & Fehler

Achtsamkeit & Fehler Wer denkt, dass Menschen, die Achtsamkeit praktizieren keine Fehler machen, liegt mit dieser Haltung weit daneben. Wer glaubt, dass Achtsamkeit permanente Stille, kompromisslosen Digital-Detox, ständige Bedachtsamkeit oder inneren Frieden ermöglicht, sitzt [...]

2810, 2018

Achtsamkeit und Kreativität

By |Oktober 28th, 2018|Categories: Achtsamkeit, Auszeit, Dankbarkeit, Eifel, Energie, Gedanken, Gefühle, Klarheit, Natur, November, Schweigen, Stille, Tag der Achtsamkeit|Kommentare deaktiviert für Achtsamkeit und Kreativität

Achtsamkeit und Kreativität Kreativität braucht einen leeren Geist. Etwas Neues zu erschaffen, ein schöpferischer Prozess ist an das Jetzt gebunden. Wie die Jazzmusiker, die ihre Improvisationen aus dem gegenwärtigen Moment heraus entstehen lassen. Das [...]

2808, 2018

Achtsamkeit & Stille

By |August 28th, 2018|Categories: Achtsamkeit, Auszeit, Dankbarkeit, Emotionen, Gedanken, Gefühle, Klarheit, Schweigen, Selbstliebe, Stille, Tag der Achtsamkeit, Wander- & Achtsamkeitswochenende, Zentrum|Kommentare deaktiviert für Achtsamkeit & Stille

Achtsamkeit & Stille Nur in der Stille hören wir, was gesagt werden will. Das steht außer Frage. Und die äußeren Umstände unseres Lebens sind oft alles andere als günstig für ein offenes und empfangsbereites [...]

Das sagen unsere Teilnehmer:

Worte reichen nicht aus zu beschreiben, was nur drei Achtsamkeits-Wandertage erreichen können. Mit dem Ziel, eine Entscheidungshilfe für eine wichtige berufliche Weichenstellung zu erhalten, habe ich das Training gebucht. Wer glaubt, man könne wirkliche Erkenntnisse nur auf dem Jakobsweg in Frankreich und Spanien erhalten, irrt. Ich erhielt alle benötigten Impulse in den drei Tagen in der Eifel. Wesentlich dafür war der von Dir stringent geplante Rahmen, die traumhaften Wanderrouten in Achtsamkeit und Stille sowie die stets angemessene und höchst professionelle Begleitung im gesamten Prozess durch Dich als Coach. DANKE!
Tanja S.
Hej Joachim.
Herzlichen Dank nochmal für das super Pilgrim Wochenende.
Als echte fußkranke Couch-Potato war mir die Anmeldung ja schon ein echter schwieriger erster Schritt. Aber es hat sich in jeder Beziehung gelohnt.
Ich wollte mich gern vom Bequemlichkeitsbedürfnis, zeitlicher Anspannung, schmerzendem Fersensporn und medialer Schlechtwettermeldung noch bis zum letzten Moment davon abhalten lassen und bin jetzt aber heilfroh, das Motto “Achtsamkeit” zusammen mit der Gruppe und in dieser abwechslungreichen spannenden Landschaft erlebt zu haben.
Super ausgewählte Touren abseits der vielbegangenen Pfade über wunderschöne Hochebenen und durch verwunschene Täler. In einem Schwierigkeitsgrad, der Schweiß und Muskelkater erzeugte aber zu schaffen war und grade deshalb ein gutes Gefühl hinterlässt. Überwindungen haben stattgefunden, physisch, psychisch, meditativ und maschig und alles in das tägliche Leben mitnehmbar.
Ich freue mich auf das nächste.
Claus. M
Hallo Joachim,
das von Dir konzipierte Achtsamkeits- und Wanderwochenende hat bei mir so positiv nachgewirkt, dass ich mich bereits für das nächste Mal angemeldet habe. Meine Ziele sind klar geworden und umsetzbar – langsam und beharrlich. Angeregt von der phantastischen vegetarischen Kost „achtsam“ präsentiert von Friederike, habe ich eine Ernährungsumstellung begonnen, die mir sehr wichtig ist. Bewundernswert fand ich auch Deine Disziplin und die klare Strukturierung; sehr angenehm überrascht war ich von den überaus positiven Auswirkungen des „Schweigens“. Diese innere Einkehr hat mehr in Bewegung gebracht, als nur Gespräche. Vielen Dank für Dein „nachhaltiges“ Coaching, das uneingeschränkt weiter zu empfehlen ist!
Armgard Z.
Pilgern.
Still, klein und mit mir allein sitze ich im großen dunklen Wald, im Schweigen der Nacht.
Frische Schritte am Morgen. Der Tau verzaubert graue Spinnweben in glitzernde Kristalle.
Die Sonne errichtet Kathedralen aus den Wipfeln der Bäume.
Die Geschenke des Weges.
Achtsame Schritte am Mittag durch hohes, nasses Gras. Die Füße suchen Halt im glitschigen Morast.
Weiter auf rutschendem Geröll, bergauf, bergab.
Die Herausforderungen des Weges.
Geschafft! Müde, doch angekommen.
Ausruhen und Weitergehen. Dankbare Schritte auf dem Weg.
Danke für ein reiches Wochenende.
Gisela T.
Überrascht habe ich festgestellt, wie ich durch das Wander- & Achtsamkeitswochenende mit nur wenig Aufwand einen so großen persönlichen Gewinn erzielen konnte. Diese Veranstaltung war eine sehr gelungene Kombination aus Meditation, Wandern und Schweigen, unter der Regie des einfühlsamen, aufmerksamen und jederzeit präsenten Coaches. In nur 2 Tagen habe ich eine große Klarheit im Blick auf mein Leben gewonnen und auf den Weg und die konkreten Schritte, die jetzt weiter vor mir liegen. Ich spüre eine sehr verfeinerte Wahrnehmung meiner Umwelt und meiner selbst, mehr Achtsamkeit und innere Zentriertheit. Vielen Dank Joachim für dieses wunderbare Erlebnis.
Melanie P.
Lieber Joachim,
erst im Nachgang merke ich, wie wichtig es ist, mir von Zeit zu Zeit eine solche Auszeit zu gönnen und nur mit mir zu sein. Meine Ziele hatte ich schon vor dem Wochenende relativ klar, bekam aber noch einmal eine Bestätigung. Es gab aber auch Impulse, die im Alltag ganz schnell wieder in Vergessenheit geraten sind. Da ist es gut mich zu erinnern und meine Notizen noch mal anzuschauen. Ich habe mit Hilfe deiner Anregungen einen eigenen Weg gefunden meine Gedanken auch mal ausschalten zu können. Vielen Dank für diese wertvolle Erfahrung.
Michaela W.
Heute habe ich Erkenntnisse gewinnen können, die mir wirklich weiterhelfen. Dadurch habe Ich eine Bestätigung bekommen, dass ich auf dem richtigen Weg bin.
Teilnehmer am Tag der Achtsamkeit

DER W&A-UNTERSCHIED

Ich glaube, dass es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als es möglicherwiese auf den ersten Blick scheint. In der Stille entdecken Sie  eine ungeahnte Fülle an neuen Möglichkeiten.

 

BUCHEN SIE IHRE AUSZEIT!